HACCP

HACCP ist ein Konzept, das auf Lebensmittelsicherheit ausgerichtet ist |

HACCP umfasst alle Aspekte der Produktion, des Vertriebs und der Verwendung von Lebensmitteln. HACCP ist ein wichtiges Instrument, um sicherzustellen, dass Lebensmittel sicher sind und die Verbraucher vor Gesundheitsrisiken geschützt werden.

Das Hauptziel von HACCP ist es, ein System zu entwickeln, mit dem potenzielle Gefahren für die Lebensmittelsicherheit erkannt und eliminiert werden können. Dieses System basiert auf sieben Grundsätzen, die alle Aspekte der Produktion und Verarbeitung abdecken. Dazu gehören die Identifizierung potentieller Gefahren, die Einhaltung von Maßnahmen zur Kontrolle dieser Gefahren, die Überwachung dieser Kontrollen, die Dokumentation der Ergebnisse und die Korrektur von Abweichungen.

Das HACCP-System ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung in der Lebensmittelindustrie.

Die Einführung des Systems erfolgte im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Seitdem hat die WHO das System weiter entwickelt, um sicherzustellen, dass es auch für kleinere Betriebe und Länder mit begrenzten Ressourcen geeignet ist.

Das HACCP-System ist ein vorbeugendes System, das auf der Beseitigung von Gefahren in allen Stufen der Lebensmittelproduktion abzielt. Die Einführung des Systems erfolgt im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den Vereinten Nationen und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Seitdem hat die WHO das System weiter entwickelt, um sicherzustellen, dass es auch für kleinere Betriebe und Länder mit begrenzten Ressourcen geeignet ist.

Die HACCP-Prinzipien wurden erstmals in den 1960er Jahren vom US-amerikanischen Raumfahrtprogramm NASA entwickelt. Ziel war es, die Sicherheit von Lebensmitteln für Astronauten zu gewährleisten. Im Laufe der Zeit wurde das System jedoch immer weiter verfeinert und findet heute in vielen Bereichen der Lebensmittelindustrie Anwendung – sowohl bei industriell hergestellten als auch bei handgefertigten Produkten.

Im Folgenden die sieben Grundprinzipien des HACCP-Konzepts vor:

HAZARD = Gefährdung für die Gesundheit
ANALYSIS = Analyse der Gefährdung
CRITICAL = kritisch und Beherrschung
CONTROL = Lenkung und Überwachung der Bedingungen
POINTS = Verfahren uund Umgang mit den Punkten

Unsere HACCP Schulungen und Weiterbildungen sind auf die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie abgestimmt und helfen Ihnen, das HACCP Konzept erfolgreich umzusetzen.

HACCP Konzept Schulungen und Weiterbildungen für die Lebensmittelindustrie

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an, um das HACCP Konzept erfolgreich umzusetzen. Unser Angebot reicht vom klassischen HACCP Kurs über den Aufbaustudiengang zum HACCP Auditor bis hin zu speziell auf Ihren Betrieb abgestimmten Inhouse-Schulungsprogrammen.

Unsere Schulungen sind praxisorientiert und werden von erfahrenen Referenten durchgeführt. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten an, um das HACCP Konzept erfolgreich umzusetzen.

Unser Angebot reicht vom klassischen HACCP Kurs über den Aufbaustudiengang zum HACCP Auditor bis hin zu speziell auf Ihren Betrieb abgestimmten Inhouse-Schulungsprogrammen.

HACCP Konzept Beratung

In Verordnungen zur Lebensmittelhygiene fordert die EU den Einsatz, die Umsetzung und die Dokumentation von HACCP Konzepten für Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie. Daraus ergibt sich die Aufgabenstellung, mögliche Gefährdungen für den Endverbraucher zu erkennen und sicher zu verhindern.

Unsere Leistungen rund um HACCP / Hazard Analysis Critical Control Points - Alle Tätigkeiten rund um Analyse, Beherrschung und Kontrolle von kritischen Punkten im Betriebsablauf

Durchführung einer Ist-Analyse/Bestandsanalyse auf Grundlage der HACCP-Konzept Anforderungen
Ermittlung des notwendigen Handlungsbedarf und der weiteren Schritte
Beratung bei der Umsetzung der ISO HACCP-Anforderungen
Planung und Moderation der HACCP-Sitzungen
Beratung bei der Festlegung der kritischen Kontrollpunkte
Planung der Dokumentation der Kontrollmaßnahmen
Dokumentation der HACCP-Ergebnisse
Erstellung und Verifizierung von HACCP Konzepten

Beratung rund um die Umsetzung der sieben Prinzipien des HACCP-Systems

Die 7 Prinzipien des HACCP-Systems

Gefahrenanalyse durchführen
Kritische Kontrollpunkte bestimmen (CCP)
Grenzwerte für die CCPs festlegen
Überwachungssystem zur Kontrolle der CCP einrichten
Korrekturmaßnahmen festlegen unter CP Berücksichtigung
Prüfverfahren zum Nachweis der Funktionsfähigkeit des HACCP-Systems definieren
Dokumentation aller Prozesse und Aufzeichnungen

HACCP Vorlagen Erstellung, Schweiz, Deutschland und Österreich
HACCP Konzept Vorlage und HACCP Handbuch Erstellung
HACCP Gefahrenanalyse Muster
HACCP-Konzept Planung und Erstellung

HACCP Konzept Erstellung für Küche, Großküchen, Gastronomie, Lieferdienste und Catering

Wir entwickeln HACCP- und Eigenkontrollsysteme für

Bäckereien
Metzgereien
Gaststätten/Hotels
Küchen, Gemeinschaftsverpflegungen/Catering
Lebensmittel-Dienstleister Eisdielen Einzelhandel

Gefahrenanalyse HACCP Vorlage Dokumentation
Selbstkontrolle Gastronomie Formular Erstellung
HACCP Erklärung und Definition
Hygienekontrolle - vom Händewaschen bis zur Reinigung der Betriebsstätten

HACCP-Konzept Erstellung und Dokumentation (Word-Dokumentation, pdf-Dokument ... )
HACCP Schulungsunterlagen digital und Durchführung von HACCP Mitarbeiter Schulungen
HACCP Konzept Vorlage für Küchen und Großküchen

HACCP Gefahrenanalyse: „hazard analysis and critical control points” und bedeutet: „Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte“.
Prinzipien-Struktur des HACCP-Konzepts
Bei der Anwendung des Konzepts gibt es eine Maßnahmen-Reihenfolge von sieben Schritten:

HACCP Handbuch Erstellung / HACCP Konzept Planung und Erstellung: Durchführen einer Gefahrenanalyse auf Basis des HACCP Standards

Identifikation der für die Sicherheit der Lebensmittel kritischen Kontrollpunkte
Festlegung von Eingreifgrenzen an den jeweiligen kritischen Kontrollpunkten
Einrichten von entsprechenden Überwachungsverfahren an den kritischen Kontrollpunkten
Einrichten von Korrekturmaßnahmen für den Fall von Abweichungen
Einrichten von Evaluierungsmaßnahmen zur Überprüfung der Effizienz des festgelegten HACCP-Systems
Einrichten einer Dokumentation der Maßnahmen

HACCP Schulung | HACCP Konzept Erstellung | Aufbau von HACCP Checklisten und Hinführung zum HACCP Zertifikat

Unser HACCP-Berater Team unterstützt Sie bei allen Fragen rund um Lebensmittelsicherheit, Hygiene Maßnahmen und HACCP Anforderungen
Wie erstellt man ein HACCP Konzept?
Was beinhaltet ein Haccp Konzept?
Wer kontrolliert das Haccp Konzept?
Ist Haccp gesetzlich vorgeschrieben?
Was ist Haccp Verordnung?
Wer ist von Haccp betroffen?
Wie erstellt man ein Haccp-Konzept?
Ist Haccp Pflicht?

Planung und Durchführung von HACCP Weiterbildungen und Trainings:

Zielsetzung:
Das eintägige Seminar vermittelt in kompakter Form umfangreiche Kenntnisse zur HACCP-Analyse auf Basis des Codex Alimentarius.

Sie erfahren, wie Sie ein schlankes und effizientes HACCP-System aufbauen. Sie trainieren die Erstellung einer HACCP-Studie und das Definieren von CCPs. Durch die Anwendung des erworbenen Wissens verbessern Sie die Lebensmittelsicherheit in Ihrem Betrieb, wehren gesundheitliche Gefahren ab und erfüllen die verschärften Verpflichtungen des Gesetzgebers.

Zielgruppe:
Küchenleiter, Verpflegungsleiter, Köche, Küchenchefs aus Hotellerie und Gastronomie, QM-Beauftragte, Produktionsleiter aus Mittelstand und Handwerk, QM-Beauftragte, Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, Anwender des HACCP-Konzeptes.

HACCP Schulung - Seminarinhalte:
Aktuelle rechtliche Grundlagen zu HACCP, Gefahrenanalyse und Lebensmittelsicherheit
Lebensmittelhygienische Rahmenbedingungen
Das HACCP-Konzept
Gefahren erkennen und beherrschen
Festlegung kritischer Kontrollpunkte (CCP)
Praktische Umsetzung im Betrieb
Möglichkeiten zur Dokumentation
Einbindung des HACCP-Konzepts in andere betriebliche Managementsysteme (z. B. DIN EN ISO 9001)

HACCP Grundlagenwissen zu Theorie und Geschichte
GHP – Gute Hygiene Praxis
Die 7 Schritte nach Codex Alimentarius
Planung und Erstellung einer Gefahrenanalyse
Gefahrenanalyse: Risiken erkennen und beherrschen
Bewertung der Gefahren
Bestimmung kritischer Kontrollpunkte (CCP)
Festlegen von Grenzwerten
Überwachungsmethoden
Dokumentationsvorgaben
Verifizierung

Methodik: Vorträge, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Seminarunterlagen
Dauer: 1 bis 2 Tage

In unseren Schulungen, Workshops und Seminaren unterstützen wir bei der Auswahl der für sie besten Tools, helfen Ihnen in Form professioneller Trainer und Moderatoren dabei, Ihr Qualitätsmanagement noch effizienter zu gestalten, weiter zu optimieren und es als zeitgemäßes Tool zur Steuerung und Evaluation Ihrer Perfomance nachhaltig in Ihr Unternehmen zu integrieren.

 

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.